Balladen und Musik im Herzen unserer kleinen Stadt

Bewegende Geschichten – Geschichten in Bewegung – Balladen 

Mit Balladen bringen wir oft (die) Gedichte in Verbindung, die wir in der Schulzeit auswendig lernen mussten. Auch wenn wir das mehr oder weniger gerne gemacht haben, waren sie uns doch oft fremd, altbacken, mit Worten, die bis dahin nie mit uns gesprochen wurden und die wir danach niemals wieder zu anderen sagen würden.

Dabei geht, so denken wir, das Eigentliche, das Wesentliche verloren. Balladen sind spannende Geschichten die häufig mittelalterlich-märchenhafte, antike oder zeitgenössische Stoffe aufgreifen und deren Handlung mit einer Pointe endet. Das Wort Ballade kommt vom lateinischen ballare (tanzen) und dem griechischen ballein (werfen, sich bewegen) und war im Hochmittelalter eine Art Tanzlied.

Hier ergibt sich nun für uns der Anknüpfungspunkt zu unserer Veranstaltung: Balladen – bewegende Geschichten, Geschichten in Bewegung. Wir möchten an diesem Abend nicht die klassische Vortragsform mit Bühne und Publikum wählen, sondern gemeinsam mit den Interessierten, den Vortragenden und den spannenden Erzählgedichten durch das schöne wie historische Obermoschel spazieren. An verschiedenen Orten werden wir Balladen und Musikstücke vortragen, die gemeinsam mit der stimmungsvollen Umgebung ihre Ausdruckskraft voll entfalten.

Text: Thomas Rüsche-Lohr

Plakat: Walburga Vögtle

Schnitzeljagd zum Welttag des Buches

Mit großer Begeisterung beteiligten sich 17 Grundschulkinder in Kleingruppen an der Schnitzeljagd der Stadtbücherei zum Welttag des Buches.
Unterstützt von Eltern, schenkte das Bücherei-Team den Kinder an sechs Stationen in Obermoschel eine Geschichte. Nach dem Lösen eines Rätsels suchten die Kinder die nächste Station auf.
Zum Abschluss erhielten alle Kinder ein kleines Überraschungsgeschenk.
Die Zeit verging für uns alle wie im Fluge. Diese Schnitzeljagd zum Welttag des Buches hat uns allen viel Spaß gemacht.
Alle vorgestellten Bücher und noch viel mehr können montags und mittwochs von 17-19 Uhr kostenlos in der Stadtbücherei Obermoschel ausgeliehen werden.
Das Bücherei-Team freut sich auf euch.

Sichtlich viel Spaß an der Schnitzeljagd hatten auch die Eltern und das Bücherei-Team. Von links nach rechts: Michael Rößel, Kathrin Keller, Erika Fischer-Janotta, Cornelia Beisiegel, Walburger Vögtle und Sebastian Bögel.

Foto: Ralf Janotta

Besuch der „Lesemäuse“ …

der Landsbergschule Obermoschel in unserer Stadtbücherei 

Im Advent freuten wir uns ganz besonders über den Besuch der Klassen 1-4 mit ihren Lehrerinnen in der Stadtbücherei. 

Mit Spannung hörten sie bei einer weihnachtlichen Geschichte zu. Anschließend nahmen sie  begeistert nach einer Einführung rund um die Bücherei am Büchereiquiz teil. 

In jeder Klasse waren Kinder, die unsere Stadtbücherei seit der Wiedereröffnung im Juli regelmäßig besuchen. Nunmehr konnten alle Kinder das Angebot kennenlernen und in Büchern schmökern oder mit den Tip Toi Stiften diese Medien ausprobieren. 

Mit Begeisterung lauschten Sie den Erzählungen der Lesesommerkids von 2021.

Die Zeit in der Stadtbücherei verging viel zu schnell. Bevor sie sich wieder auf den Weg in die Schule machten, füllten sie noch einen Bücherwunschzettel aus. Von  jeder Klasse werden nach den Weihnachtsferien zwei „Wunschbücher“ ausgelost. Diese können dann in der Stadtbücherei ausgeliehen werden.

Wir danken den Lehrerinnen, dass sie mit ihrem Engagement allen dieses schöne Erlebnis ermöglicht haben.

Die Kinder schenkten dem Büchereiteam einen „Bücherwichtel“. Dieser erwartet zukünftig alle „Lesemäuse“ nach den Weihnachtsferien montags und mittwochs in der Stadtbücherei.

Und hier finden sich die Berichte und Fotos der Schule zum Büchereibesuch:

https://www.landsbergschule-obermoschel.de/

Der Bücherwichtel begrüßt alle Lesemäuse in unserer Stadtbücherei Obermoschel

Neue Sachbücher über „Regenerative Landwirtschaft“

Neue Bücher zu dem Thema „Regenerative Landwirtschaft“finden unsere Leser:innen in Kürze in den Regalen der Stadtbücherei Obermoschel. 

Diese Bücher spendete Herr Michael König von der in Obermoschel beheimateten Stiftung Zukunftsland, wofür wir uns sehr bedanken. 

Im Rahmen der „Regenerativen Landwirtschaft“ geht es um den Wiederaufbau unserer Böden. Ziel ist es auch, schon eingetretene Schäden zu beheben, um in Zukunft gesunde Nahrungsmittel anbauen zu können. Damit bieten wir zu dieser Thematik eine fundierte Auswahl von Fachbüchern für allgemein Interessierte und Experten an. 

Neben diesen neuen Sachbüchern können selbstverständlich montags und mittwochs von 17-19 Uhr kostenlos Romane, Thriller und Fantasy Bücher für Erwachsene sowie Kinder- und Jugendbücher, Tip Tois, Tonies und Hörbücher bei uns ausgeliehen werden.

Lesestart 1-2-3

Bilderbuch für Dreijährige
„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 

Alle dreijährigen Kinder bekommen von der Stadtbücherei Obermoschel ein Lesestart-Set geschenkt, das in der Kita Regenbogen 🌈 verteilt wird. Das aktuelle Lesestart-Set für Dreijährige haben wir vom Team der Stadtbücherei Obermoschel der Kita Regenbogen 🌈 in Obermoschel zum Verteilen an alle 3-jährigem Kinder übergeben.

Darüber hinaus halten wir in unserer Stadtbücherei Obermoschel viele Bücher, Tip Toies und Tonis für die Kleinen bereit.